M.U.T. Coaching

MUT coaching

1. Was ist mein konkretes Coaching-Angebot

Mein besonderes Coaching-Angebot ist das M.U.T. Coaching – mit Motivation, Umsetzung und Tat- kraft persönliche Bestleistungen erreichen. In diesem von mir entwickelten 3-Phasen-Erfolgs- konzept geht es darum, mehr Selbstwirksamkeit, persönliche Bestleistung und erfolgreiches Verän- derungsmanagement zu erreichen.

Vorbild für das „M. U. T. – Konzept“ sind bewährte Wachstumsprinzipien der Natur. Die verschiedenen Wachstumsstadien einer Pflanze verdeutlichen, wie der Aufbau zu Bestleistungen funktioniert und wie der Umgang mit Veränderungen erfolgreich gelingt.

Phase Motivation:

In dieser Phase erkennen Sie durch das Coaching Ihre Stärken und Potenziale und können Ihre per- sönlichen Ziele klar definieren.

Kernthemen dieser 1. Phase im Coaching sind:

  • Wo stehe ich heute?
  • Was ist mein Ziel?
  • Wie gelingt es mir, dieses Ziel erfolgreich umzu- setzen?

Vorgehen:

  • Ausgangssituation analysieren
  • Eigene Stärken und Fähigkeiten erkennen
  • Persönliche Ziele definieren

Ziel:

  • Sie erhalten Klarheit über die Voraussetzungen für den Erfolg.

In dieser Phase nehmen Sie Ihr Leben aktiv in die Hand und bringen Ihre Potenziale zur Entfaltung.

Phase Umsetzung:

Kernthemen dieser 2. Phase im Coaching sind:

  • Wie kann ich meine Themen aktiv voranbringen?
  • Wie setze ich mein definiertes Ziel in die Tat um?
  • Wie kann ich mit möglichen Problemen, Ängsten oder Zweifeln erfolgreich umgehen?
  • Wie kann ich mir das erforderliche Know-How zur Zielerreichung aneignen?
  • Welche Ressourcen habe ich zur Verfügung?

Vorgehen: 

  • Denk- und Verhaltensmuster bewusst machen?
  • Förderliches Denken und Handeln zur Zielerreichung kreieren und umsetzen?

Ziel:

Sie entwickeln Mut zum Handeln und setzen Ihre Ziele konkret um.

Phase Tatkraft:

In dieser Phase heißt es „dran bleiben“! Sie leben Ihre Stärken aus, um den erzielten Erfolg langfristig zu sichern.

Kernthemen:

  • Wie „bleibe ich tatkräftig dran“ und bringe meine begonnenen Projekte zum Abschluss?
  • Wie gehe ich meinen Weg erfolgreich weiter – trotz aller Anforderungen und Hindernisse des Alltags?
  • Wie nutze ich meine erreichten Erfolge bewusst, um neue Energie für zukünftige Projekte zu ge- nerieren?

Vorgehen:

  • Zielerreichung überprüfen
  • Erfolge bewusst machen
  • Optionen für die Zukunft analysieren
  • Durch „Erfolgschecks“ sicherstellen, dass das Erreichte nicht verloren geht

Ziel:

Sie bleiben nachhaltig dran und sichern sich so Ihren Erfolg langfristig und erzielen messbare Ergebnisse.

2. Wofür stehe ich als Coach? Was ist mein Credo?

„Menschen sind dort am Besten, wo sie eins mit sich sind, wo sie ihr Potenzial entwickeln und in ihrem Leben stimmig umgesetzt haben.“ Epic Tet

Häufig versuchen wir uns an den Erwartungen an- derer zu orientieren, so zu sein, wie wir glauben, dass Andere uns haben wollen. Das ist mühselig, anstrengend und oft nicht von Erfolg gekrönt.

Um täglich neue Top-Ergebnisse liefern und Ihre Ziele erreichen zu können, müssen Sie in der Lage sein, permanent Ihre persönliche Bestleistung ab- zurufen. Nach meinem Verständnis gelingt das dann erfolgreich, wenn Sie Ihre Führungspersön- lichkeit und Ihre Managementkompetenzen in ei- nem Maß entwickelt haben und umsetzen können, dass Sie größtmögliche Wirkung erzeugen. Im Fo- kus steht daher die permanente Weiterentwicklung dieser Bereiche.

Im Coaching geht es für mich vielmehr darum, dass Menschen sich auf sich selbst besinnen, ihr eigens Potenzial erkennen und entfalten und dadurch die größte Authentizität und Wirksamkeit erreichen.

3. Was ist meine besondere Expertise als Coach? Was ist meine Spezialität? Worin bin ich besonders erfahren?

In den letzten 20 Jahren meiner Coaching-Praxis habe ich als Professional Certified Coach (ICF) be- sonders intensiv mit Fach- und Führungskräften gearbeitet, die ahnen, dass mehr in ihnen steckt und nicht wissen, wie sie es entdecken und in ihrem Leben umsetzen können, die authentisch und erfolgreich sein wollen und die selber steuern wollen, anstatt auf Anforderungen zu reagieren. Besonders intensiv arbeite ich mich Frauen in Füh- rungspositionen.

Dabei geht es konkret immer wieder um die folgen- den Themen:

  • Das eigenes Profil und Standing ausbauen und stärken
  • Die eigene Wirksamkeit und Ausstrahlung optimieren
  • Mehr Leichtigkeit und Freude in das eigene Tun bringen
  • Andere/ Mitarbeiter*innen durch die eigene Persönlichkeit führen, anleiten, motivieren, inspirieren – ein Vorbild sein
  • Eigene Ziele klar formulieren und erreichen
  • Eine klare Struktur und Übersicht entwickeln
  • Souverän mit Veränderungen umgehen
  • Mit der eigenen Ungeduld umgehen und Reifungsprozesse respektieren (nicht am Keimling ziehen um schnelle Ergebnisse zu bekommen)

4. Welchen Mehrwert und Nutzen stifte ich durch mein Coaching ganz konkret? Wie ist es für meinen Coachee, wenn er das Coaching bei mir abgeschlossen hat?

Durch mein Coaching gewinnen meine Klienten folgende Kompetenzen:

  • Meine Klienten erkennen, welche Kraft in ihnen steckt und entwickeln so Selbstvertrauen
  • Sie entwickeln mehr „Standing“. Das bedeutet auch, Gegenwind auszuhalten und Konflikte aus- zutragen, anstatt sie zu vermeiden
  • Authentische Wirkung und kraftvolle Ausstrah- lung als Führungskraft
  • Erfolgreicher Umgang mit Herausforderungen, Krisen, Widerständen
  • Gute Selbstführung als Basis exzellenter Führung
Petra Basler

Petra Basler

News & Updates

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein

Erhalten Sie Benachrichtigungen über Neuigkeiten, Events und Termine.

Beliebte Artikel

Artikel Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Weiterlesen

Ähnliche Artikel